Rasenkanten Exklusiv


Der Hingucker unter den HN Rasenkanten! Durch den angebogenen Hohlkörper an der Umschlagkante garantieren wir Ihnen maximale Stabilität. Die Rasenkante Exklusiv ist bestens geeignet zur Einfassung von Pflasterflächen, Traufstreifen und Terrassen. Abschussstücke sind hier nicht nötig, da hier Teil 1 und Teil 2 im Wechsel verlegt werden und bei Bedarf einfach ineinander geschoben werden. Gestalten Sie auch hier verschiedene Formen, durch den Einsatz unserer Ecken und biegbaren Rasenkanten. Passen Sie nicht den Garten, sondern die Rasenkanten an Ihren Garten an.

Durch die spezielle Konstruktion unserer biegbaren Rasenkanten Exklusiv ist es Ihnen möglich, beliebige Radien und sogar Kreise zu verlegen. Auch hier wird immer Teil 1 mit Teil 2 im Wechsel verbunden.

Berechnen Sie hier Ihren Bedarf
Filter

Mit einer Beeteinfassung den Garten perfekt gestalten

In einem Garten werden Gemüsebeete, Rasenflächen und Blumenbeete liebevoll angelegt. Dadurch lässt sich ein Garten in ansprechender Weise gestalten, sodass der reine Nutzwert auch mit einem angenehmen Erholungswert kombiniert werden kann. Doch es dauert nicht lange und die Blumen ranken in das Gemüsebeet und der Rasen macht sich im Blumenbeet breit. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die einzelnen Beete voneinander abzugrenzen. Mit einer Beeteinfassung ist das gar nicht so schwer.


Unterschiedliche Beetbegrenzungen stehen zur Verfügung

Jeder Hobbygärtner steht vor der Frage, welche Beeteinfassung er verwenden soll. Es gibt beispielsweise natürliche Begrenzungen. Diese werden zumeist in Form von Buchsbaum angeboten. Buchsbaum eignet sich nicht nur zur Abgrenzung der Beete, sondern er eignet sich auch zur Wegabgrenzung. Das Pflanzen ist jedoch sehr aufwendig. Zudem muss Buchsbaum regelmäßig geschnitten werden. Ein weiteres Problem stellt die hohe Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten dar.
 

Sehr schön sehen auch Beetabgrenzungen aus Pflastersteinen aus. Dabei treten aber auch wieder einige Nachteile auf. Eine Begrenzung mit Pflastersteinen nimmt sehr viel Platz weg. Daher kommt eine solche Wegabgrenzung für einen kleinen Garten gar nicht infrage. Zudem ist das Verlegen der Steine sehr mühsam. In Jahren mit hohen Niederschlagsmengen kann es auch passieren, dass einige Pflastersteine ein wenig im Erdboden einsinken. Dann ist auf jeden Fall eine Ausbesserung erforderlich. Eine Beeteinfassung aus Betonelementen ist ebenfalls nur mit einem enormen Aufwand zu verlegen. Zudem wächst sehr gerne Unkraut zwischen den einzelnen Elementen. Dieses lässt sich meistens gar nicht mit natürlichen Mitteln beseitigen. Deshalb muss in den meisten Fällen mit einem entsprechenden Herbizid gearbeitet werden, damit der Garten weiterhin schön aussieht.
 

Es gibt auch günstige Beeteinfassungen

Wer nicht so viel Geld ausgeben und auch nicht so viel Arbeit haben möchte, greift gerne zu günstigen Alternativen. Dazu gehören die Begrenzungen aus Kunststoff. Kunststoff weist den Vorteil auf, dass es besonders günstig ist und eine hohe Witterungsbeständigkeit aufweist. Allerdings verträgt es eine länger andauernde starke Sonneneinstrahlung nicht so gut. Dadurch verändert das Material die Farbe und wird oftmals auch porös.

Deutlich besser sind Beeteinfassungen aus Metall. Diese lassen sich noch leichter anbringen als Begrenzungen aus Kunststoff. Zudem halten sie jede Art von Wetter problemlos aus. Es gibt aber noch sehr viele weitere Vorteile, die diese modernen Beetbegrenzungen mit sich bringen.


So einfach lässt sich eine Beetabgrenzung aus Metall montieren

Nachdem festgelegt wurde, wo eine Abgrenzung montiert werden soll, braucht nur mit einem Spaten eine kleine Rille angefertigt zu werden. Dort wird die Metallabgrenzung eingesteckt und die Erde mit den Füßen festgetreten. Schon hält die neue Einfassung aus Metall. Ein großer Vorteil besteht darin, dass sich das Material sehr flexibel in alle Richtungen biegen lässt. Daher muss ein Beet nicht unbedingt quadratisch oder rechteckig aussehen. Auch Bögen oder geschwungene Kanten lassen sich spielend leicht anfertigen.

Aufgrund der hohen Flexibilität besteht die Möglichkeit, Blumenbeete in sehr kreativen Formen anzulegen. Das Gleiche gilt aber auch für Gemüsebeete. Obwohl beim Anbau von Gemüse rechteckige Beete aus arbeitstechnischer Sicht vorteilhaft sind. Es gibt aber auch einige Hobbygärtner, die ihre Obst- und Gemüsebeete so anlegen, dass sie auch aus optischer Sicht reizvoll wirken. Das ist dann auch mit den Beeteinfassungen aus Metall durchaus möglich.


Keine speziellen Werkzeuge erforderlich

Neben dem Spaten, mit dem die Rillen angefertigt werden, sind für die Montage der Wegbegrenzungen aus Metall keine weiteren Werkzeuge erforderlich. Die einzelnen Elemente werden ganz einfach mit speziellen Klammern zusammengesteckt. Diese lassen sich bei Bedarf jederzeit wieder mühelos entfernen. Falls sich die Pläne bezüglich der Gartengestaltung eines Tages ändern sollten, kann die Metall Beeteinfassung einfach an einer anderen Stelle wieder angebracht werden.

Genauso einfach, wie sich die Beetbegrenzung verlegen lässt, ist sie auch wieder abmontiert. Da sie aus hochwertigem Metall hergestellt sind, treten auch keine Schäden aufgrund von Witterungseinflüssen oder Ähnlichem auf. Auch ein versehentliches Touchieren mit dem Rasenmäher ist kein Problem, weil die Beeteinfassungen eine hohe Stabilität aufweisen.

 

Warum sollten Beete überhaupt eingefasst werden?

Der wahrscheinlich wichtigste Grund ist, dass sich die Pflanzen nicht einfach willkürlich im Garten ausbreiten sollten. Das wirkt dann sehr unordentlich und macht einen schlechten Eindruck. Viele Pflanzen bilden lange und flach rankende Wurzeln aus. Diesen gelingt es dann nicht, durch die Beeteinfassungen hindurch zu wachsen. Der Vorteil einer solchen Barriere besteht aber nicht nur darin, dass sich die Pflanzen nicht nach Herzenslust im Garten ausbreiten können. Wird beispielsweise auf einem Gartenweg, der mit einer Wegabgrenzung aus Metall versehen ist, Unkraut mit einer Hacke entfernt, können nicht versehentlich Wurzeln von Blumen oder anderen Pflanzen beschädigt werden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Grenzen zwischen den Beeten sehr einfach sauber gehalten werden können. Befindet sich beispielsweise neben einem eingefassten Blumenbeet eine Rasenfläche, dann kann beim Rasenmähen kein Schnittgut mehr in das Blumenbeet gelangen. Es wird von der Beeteinfassung abgefangen und verbleibt auf dem Rasen.


Unendlich viele gestalterische Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Mit einer Beeteinfassung aus Metall kann nicht nur ein Beet von anderen Bereichen des Gartens abgegrenzt werden. Es stehen noch viele weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Beispielsweise lassen sich in einem Blumenbeet verschiedene Formen erstellen, in denen dann andere Blumen gepflanzt werden. In einem rechteckig angelegten Blumenbeet lassen sich runde, ovale oder dreieckige Flächen einfassen, in denen Pflanzen mit unterschiedlichen Blütenfarben gepflanzt werden. Alternativ kann auch in einem großen Rondell ein kleines quadratisches Beet angelegt werden, dass als Hingucker dient. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass sie an dieser Stelle nicht alle aufgezählt werden können.

 

Spezielle Beetabgrenzungen erleichtern die Arbeit

Grenzt das Blumenbeet oder der Gemüsebereich direkt an einer Rasenfläche, stehen auch spezielle Beetbegrenzungen zur Wahl. Diese sind mit einem Winkel versehen. Dieser sollte bei der Montage zum Rasen hinzeigen. Das ist insofern vorteilhaft, weil auf diesem Winkel mit zwei Rädern des Rasenmähers gefahren werden kann. Dadurch kann bis direkt an den Rand gemäht werden. Die Nacharbeit mit einem Rasentrimmer entfällt. Dadurch wird auch kein Schnittgut auf das angrenzende Beet geschleudert.

Grenzt das Beet jedoch an einen Weg oder an einen anderen Bereich, der nicht gemäht werden muss, eignen sich die Ausführungen ohne einen zusätzlichen Winkel besser.


Benötigen Beetabgrenzungen Pflege?

Sind die Beeteinfassungen aus Pflastersteinen oder Betonplatten erstellt worden, ist eine regelmäßige Pflege erforderlich. Auf jeden Fall ist es erforderlich, mehrmals im Jahr das Unkraut zwischen den einzelnen Steinen oder Platten zu entfernen. Da dieses sich sonst immer weiter ausbreitet, kann es sogar einzelne Steine etwas anheben oder verschieben. Zudem sollten einmal im Jahr das Moos sowie die Algen entfernt werden. Diese siedeln sich meistens während der Wintermonate an, wenn die Steine sehr feucht sind. Algen und Moose sind zwar in der Regel nicht schädlich, aber sie sehen nicht besonders schön aus. Daher beeinflussen sie das Erscheinungsbild des ganzen Gartens.

Beeteinfassungen aus Metall brauchen überhaupt nicht gepflegt zu werden. Sie bestehen aus stabilem Metall, das unmittelbar nach der Herstellung feuerverzinkt wird. Dadurch hat es eine glatte Oberfläche, an der nichts anhaften kann. Es können sich auch keine Pflanzen, Pilze oder andere Dinge daran ansiedeln. Aufgrund der sehr glatten Oberfläche bieten sie auch ein hervorragendes Hindernis für Schnecken.


Fragen und Antworten zu den Beeteinfassungen aus Metall

Benötigen Beetabgrenzungen Pflege?


Grundsätzlich weisen die einzelnen Schienen Längen von wahlweise 70 oder 120 Zentimeter auf. Damit kein Zuschnitt erforderlich ist, gibt es auch Ausführungen mit variablen Längen. Das ist eine enorme Arbeitserleichterung. Bezüglich der Höhe kann der Kunde zwischen 13,5 und 18,5 Zentimeter wählen.


Benötigen Beetabgrenzungen Pflege?

Obwohl die Schienen sehr stabil sind, weisen sie nur ein relativ geringes Eigengewicht auf. Dieses beträgt je nach Höhe etwa 1000 bis 1250 Gramm pro Meter. Daher sind sie leicht in der Handhabung.


Welche Farben stehen zur Auswahl?

Es sind alle Ausführungen verzinkt. Wer jedoch eine andere Farbe möchte als die typische Verzinkung, kann braun, grau oder grün wählen. Diese Ausführungen sind zum Schutz vor Korrosion ebenfalls verzinkt, aber zusätzlich mit einer Lackierung versehen.


Werden auch größere Packungen angeboten

Selbstverständlich können Interessenten auch komplette Sets bestellen. Im Angebot befinden sich komplette Sets, in denen Längen von bis zu 30 Metern enthalten sind. Es stehen aber auch Sets zur Wahl, mit denen sich dreieckige oder rechteckige Beete einfassen lassen.


Sind besondere handwerkliche Fähigkeiten zur Montage erforderlich?

Beetabgrenzungen aus Metall kann eine einzelne Person ohne besondere Kenntnisse selbst anbringen. Das Verbindungssystem ist sehr ausgeklügelt und für jeden leicht verständlich. Dadurch wird es auch einem handwerklichen Laien überhaupt keine Probleme bereiten, die Beeteinfassungen aus Metall im Handumdrehen zu montieren.

Theme by Commerce4